#Gemeinfreitag 3: Cromforder Mühle

Cromford war die erste Fabrik, nach klassischer Definition, die auf dem europäischen Festland gegründet wurde. Im Jahr 1783 fand der aus Wuppertal stammende Kaufmann Johann Gottfried Brügelmann in Eckamp, vor den Toren Ratingens, nahe dem Rittersitz Haus zum Haus, eine für seine Textilfabrik geeignete stillgelegte Ölmühle.

1784 erhielt er vom Kurfürsten Carl Theodor ein auf zwölf Jahre ausgefertigtes Privileg auf den Betrieb mechanischer Spinnereien.

Diese im Jahre 1914 von Ratingen nach Brüssel versendete Postkarte zeigt die alte Cromforder Mühle.

Cromforder Mühle
Ratingen – Kromfordermühle
1914

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.