Archiv der Kategorie: #Gemeinfreitag

#Gemeinfreitag 3: Cromforder Mühle

Cromford war die erste Fabrik, nach klassischer Definition, die auf dem europäischen Festland gegründet wurde. Im Jahr 1783 fand der aus Wuppertal stammende Kaufmann Johann Gottfried Brügelmann in Eckamp, vor den Toren Ratingens, nahe dem Rittersitz Haus zum Haus, eine für seine Textilfabrik geeignete stillgelegte Ölmühle.

1784 erhielt er vom Kurfürsten Carl Theodor ein auf zwölf Jahre ausgefertigtes Privileg auf den Betrieb mechanischer Spinnereien.

Diese im Jahre 1914 von Ratingen nach Brüssel versendete Postkarte zeigt die alte Cromforder Mühle.

Cromforder Mühle
Ratingen – Kromfordermühle
1914

#Gemeinfreitag 2

Eine Postkarte von Wittlaer aus dem Jahr 1899

Am heutigen #Gemeinfreitag geht es mal nicht um eine schriftliche Quelle oder um einen älteren Text, der sich mit dem Amt Angermund beschäftigt; diesmal gibt es eine alte Postkarte!

Diese Postkarte wurde im Jahr 1899 abgestempelt und zeigt die Ansicht dem damals noch sehr kleinen Wittlaer mit dem zentralen Kirchturm:

Postkarte Wittlaer 1899 klein
Gruss aus Wittlaer im Jahr 1899

#Gemeinfreitag 1

Johann Heinrich Jung(-Stilling)

Jung-Stilling
Stich von Halle nach Zeichnung von J.Bund [Public domain], via Wikimedia Commons
Denkt man an Johann Heinrich Jung-Stilling, dann denkt man sicherlich im ersten Moment an den Schriftsteller, der zur Zeit Goethes lebte und an Romane wie „Geschichte des Herrn von Morgenthau“ oder auch „Das Heimweh“. Nur wenige aber werden wohl an Naturwissenschaftliche oder auch Kameralwissenschaftliche Werke denken. Aber auch zu diesen Themen hat der Augenarzt, Kameralwissenschaftler und Schriftsteller Johann Heinrich Jung gearbeitet und zahlreiche Werke zu diesen Themen veröffentlicht. #Gemeinfreitag 1 weiterlesen